Stimmbildung in Volksschulen

Berufsbegleitende LehrerInnenfortbildung

Eine berufsbegleitende LehrerInnenfortbildung in Kooperation zwischen Oö. Landesmusikschulwerk und Landesschulrat für OÖ

VolksschullehrerInnen sind stets bemüht, ihren Unterricht auf dem aktuellsten Wissensstand anzubieten. 

Das Oö. Landesmusikschulwerk unterstützt dies durch das Angebot einer stimmlichen und musikalischen berufsbegleitenden Fortbildung während des regulären Unterrichtsbetriebes. Auf Grund der Struktur des Unterrichtes profitieren sowohl LehrerInnen als auch SchülerInnen in hohem Maße.

Singen und Musizieren

  • fördert die Persönlichkeitsentwicklung
  • steigert die emotionale Intelligenz
  • kultiviert die Ausdrucksfähigkeit
  • entwickelt die Kommunikationsfähigkeit
  • verstärkt die seelische Stabilität
  • trainiert durch das Erlernen der richtigen Atemtechnik die Gesundheit des Organismus
  • ermöglicht kulturelle Identität
  • und macht Spaß

Organisation

Auf Wunsch des/r Klassenlehrer/s/in vermittelt das Oö. Landesmusikschulwerk nach Maßgabe vorhandener Ressourcen und nach Zustimmung des Landesschulrates für OÖ speziell dafür ausgebildete Lehrkräfte zur Fortbildung in den Bereichen Singen, Sprechen, Bewegung und Deutsch. Der/die StimmbildnerIn unterstützt die VolksschullehrerInnen im Rahmen des Lehrplans für Volksschulen. Die fachliche Aufsicht obliegt dem Landesschulrat für OÖ. Die Organisation und Bezahlung erfolgt durch die Vokalakademie des Oö. Landesmusikschulwerkes. Der/Die StimmbildnerIn erfüllt in der Volksschule einmal wöchentlich 50 Minuten pro Klasse die Zielsetzungen des Lehrplans für Musikerziehung an Volksschulen mit Schwerpunkt Singen und Sprechen während des regulären Unterrichtsbetriebes im Beisein des/r klassenführenden Lehrer/s/in für die Dauer eines ganzen Schuljahres.

Bisher haben

-      202 Volksschulen

-      459 Klassen

-      459 PädagogInnen 

- 10.100 SchülerInnen 

an dieser österreichweit einzigartigen Fortbildungsveranstaltung teilgenommen und profitiert.
Die Warteliste ist noch lange und wächst kontinuierlich.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.