Singen mit Leichtigkeit und vollem Klang

Körperbasierte Stimmbildung für ChorleiterInnen

 

 

 

Singen gelingt am besten in einem "gestimmten" Körper, der in einer mühelosen Aufrichtung die wohlige  Balance zwischen nötiger positiver Spannung und Gelöstheit findet und damit perfekt „gestimmt“ ist, um die Stimme klangschön einzusetzen.
Eutonie gleicht Dysbalancen einfühlsam aus, die einem gut gestimmten Ton entgegen stehen!
Daher bietet sich die Kombination Eutonie und Stimmbildung an, indem der Körper zuerst „gestimmt“ wird und dann die Stimme frei von Spannungsblockaden erklingen kann. 
In diesem Workshop werden wir mittels der Körperarbeit Eutonie den Körper auf die Stimmbildung und das Singen vorbereiten und einstimmen. Stimmbildung und Körperarbeit wechseln einander ab, um letztendlich im bewussten Einsetzen des Körpers in eine "stimmige" Verbindung mit der Klanggestaltung beim Singen zu münden. Zahlreiche kleine Übungen, die situativ kombinierbar sind, sollen zu einer lebendigen Chorarbeit anregen.
In der Bezeichnung "Eutonie" ist das Ziel der Methode beschrieben. Aus den Griechischen Wurzeln abgeleitet: eu - gut, wohl, harmonisch und tonos - Spannung führt diese besondere Art der Körperarbeit dazu, dass sich der Spannungszustand im gesamten Körper ausgleicht und reguliert. Die grobe Skelettmuskulatur gibt nach, löst und entspannt sich und ermöglicht dadurch der tiefliegenden Muskulatur aktiv zu werden. Ein wohl-gespannter, durchlässiger Körper gibt der Stimme Raum und ermöglicht eine freie Atmung.
Das Zusammenbringen von Stimmbildung und Eutonie erlaubt dahingehend eine neue und sehr effektive Arbeitsweise.
Nur wenn der Körper in einer freien Aufrichtung schwingt und ein ausgewogener Spannungszustand vorhanden ist, kann der optimale Klang der Stimme entstehen. 

Bitte mitbringen: bewegungsfreundliche Kleidung, warme Socken, Yogamatte, Decke

 

Kursnummer

SN 1023

Termin(e)

Freitag, 28.09.2018
15:00-18:00 Uhr und 19:00-20:30 Uhr

Samstag, 29.09.2018
9:00-12:30 Uhr und 14:30-18:00 Uhr

Ort

Schloss Kremsegg, Kremsegger Str. 59, 4550 Kremsmünster, Guldasaal, 1. Stock

Zielpersonen

Angehende und aktive ChorleiterInnen

ReferentIn(nen)

Mag. Gabriele Puttinger
Sängerin, Leiterin der LMS Haag/Hausruck

Helene Roitinger
Lehrperson für Violoncello an der LMS Haag/H.,
Diplom für Eutonie G.A.

Zimmerreservierung

Bitte reservieren Sie Ihr Zimmer selbst!

Hotel Schlair - Hr. Erik Schlair
Franz-Hönig-Straße 16, 4550 Kremsmünster
Tel.: 07583/5258
www.hotelschlair.comschlair@hotelschlair.at

Hotel Gasthof König - Gabi Pachner
Bahnhofstr. 48, 4550 Kremsmünster
Tel.: 07583/5217
www.gasthof-koenig.athelge.pachner@gasthof-koenig.at

Aktivpark Kremsmünster - Hotel - Pension - Stadlhuber
Linzer Straße 44, 4550 Kremsmünster
Tel: +43 7583 7498 / Mobil: +43 664 16 17 465
wp.stadlhuber.at

SPES Hotel
Panoramaweg 1, 4553 Schlierbach
Tel: +43 7582 82123 / www.spes.co.at

Tourismusregion Bad Hall - Kremsmünster
Kurpromenade 1, 4540 Bad Hall
Tel: +43 7258 7200 0 / www.badhall.at

Anmeldeschluss

Freitag, 14.09.2018

Kontakt

Amt der Oö. Landesregierung
Oö. Landesmusikschulwerk
Oö. Vokalakademie
Gerlinde Seyr
4021 Linz, Promenade 37
Tel.: 0732/7720-15761
E-Mail: vokalakademie.lmsw.post@ooe.gv.at 

Online Anmeldung

zum Kurs :


Allgemeine Informationen
Zimmer und Verpflegung
Persönliche Daten

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder!

Mit Absenden dieses Formulares akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Alle Infos dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies findest du unter Datenschutz.